Sorgerechtsverfügung

Fördercheck für Paare
12. Mai 2017
raus aus der privaten KV
1. Januar 2012
Show all

 

Ohne Sorgerechtsverfügung entscheidet das zuständige Familiengericht wer das Sorgerecht bekommt. Die Waisen werden fast immer der alleinigen Obhut des Jugendamtes unterstellt und in ein Jugendheim verbracht es sei denn, man hat Regelungen in einer Sorgerechtsverfügung getroffen

 

 

Wer kümmert sich um die eigenen Kinder, wenn die Eltern es nicht mehr können? Den meisten Eltern ist nicht bewusst, dass diese Aufgabe in Deutschland nicht ein Mitglied der Familie tun darf, sondern dass diese Aufgabe das Jugendamt wahrnehmen wird. Die Familie kann kaum noch Einfluss auf Aufenthaltsort und Erziehung ausüben, denn das übernimmt das staatliche Jugendamt. das bedeutet für die Waisen fast immer, fortan in einem Jugendheim zu leben.

 

Da die meisten Bundesländer ca. einen Jugendamtsmitarbeiter für ca. 200 Waisen vorhalten, werden die meisten Eltern ihre Kinder dort nicht betreut sehen wollen. Dann muss aber eine Sorgerechtsverfügung verfasst werden. Für die Regelung des Sorgerechts ist wichtig, dass die Sorgerechtsverfügung handschriftlich verfasst wird und neben dem Erziehungsrecht sollte auch die Vermögenssorge, also die Verwaltung des Erbes des Kindes bis zu seiner Volljährigkeit, geregelt werden.

 

Die Verwendung von Mustern für Sorgerechtsverfügungen ist sehr beliebt. Leider weiß kaum jemand, dass eine Sorgerechtsverfügung handschriftlich verfasst werden muss und somit Formulare schon deshalb unwirksam sind. Damit bei der Formulierung alles berücksichtigt wird, was rechtlich notwendig ist und im Interesse der eigenen Kinder keine Fehler passieren, sollte man sich an Spezialisten (Anwalt, Notar) wenden. Auch bei diesem Dokument sollte gewährleistet sein, dass es ohne Ihr Zutun den Stellen, die Entscheidungen treffen müssen, zeitnah zur Verfügung steht, damit entsprechend Ihres Willens für Ihre minderjährigen Kinder gehandelt werden kann.